logo
Home | Impressum
praxis


   ZAHNSPANGEN & CO.
Herausnehmbare
Feste Apparaturen
Unsichtbare Spangen
Sportmundschutz
Mundhygiene
 
Mundhygiene

Was ist Zahnbelag?

Die Beseitigung von Zahnbelag auf den Zähnen ist Voraussetzung für gesunde Zähne. Dieser, auch Plaque genannt, ist ein weicher, aber den Zähnen und Restaurationswerkstoffen relativ fest anhaftender Belag mit seinen Mikroorganismen, der weder mit Spülungen noch mit einem kräftigen Wasserstrahl entfernt werden kann. Eine gereifte Plaque liefert die kontinuierliche Einwirkung von Bedingungen zur Entstehung von Karies, Zahnfleischentzündungen sowie Erkrankungen des Zahnhalteapparates. Wegen der weißen Farbe ist Zahnbelag mit bloßem Auge kaum sichtbar. Deshalb benutzt man Indikator-Farbstoffe, um ihn zu erkennen.


Häusliche Mundhygiene

Die mechanische Zahnreinigung mit guten Zahnbürsten und Zahnseide ist noch immer die wirkungsvollste Methode der Plaqueentfernung. Wir zeigen Ihnen die richtige Putztechnik und beraten Sie gern.


Professionelle Mundhygiene

Speziell für Bracket-Träger bietet unsere Praxis eine professionelle Zahnreinigung an, bei der die Zähne mit Einsatz von Polierpaste und Pulverstrahlgeräten von hartnäckigen Belägen gesäubert und poliert werden. Die Drahtbögen werden zuvor entfernt und später neue eingesetzt. Diese professionelle Zahnreinigung wird begleitend für die Tragezeit einer Multibracketapparatur mehrfach durchgeführt. Wichtig hierbei ist, dass wir nach der professionellen Zahnreinigung und Tiefenfluoridierung nochmals eine Bracketumfeldversiegelung durchführen.


Regelmäßige Fluoridierung

Das regelmäßige Fluoridieren der Zähne schützt vor Karies. Dies geschieht zum einen durch Benutzung fluoridhaltiger Zahnpasten zum anderen bieten wir in unserer Praxis eine professionelle regelmäßige Tiefenfluoridierung vor allem für Bracket-Träger an.


Bracketumfeldversiegelung

Neben der Fissurenversiegelung beim Hauszahnarzt gibt es auch eine sogenannte Glattflächenversiegelung (Bracketumfeldversiegelung). Die Glattflächenversiegelung kommt dann zum Einsatz, wenn Brackets auf den Zähnen befestigt werden und dadurch die Mundhygiene deutlich erschwert wird. Kommt die Zahnbürste nicht in die Nischen und Grübchen, entstehen hier sehr leicht Verfärbungen und Löcher, die früher oder später vom Zahnarzt behandelt werden müssen. Der Zahnbelag findet eine Vielzahl von Verstecken, besonders im Bereich der Übergänge vom Zahn zum Bracket, die zusätzlich durch die darüber verlaufenden Bögen noch abgedeckt werden. Aufgrund dieser Tatsache können die Patienten diese Stellen nur mit größerem Aufwand sauber halten, so dass es in der Vergangenheit in diesen Bereichen oftmals zu weißlich kariösen Verfärbungen gekommen ist.

Deshalb bieten wir in unserer Praxis an, dass direkt vor dem Bekleben mit Brackets und wiederholt nach ca. einem ¾ Jahr im Zusammenhang mit einer professionellen Zahnreinigung ein sehr dünner, farbloser, aber haftungsfester Schutzlack auf das Bracketumfeld aufgebracht wird. Dieser wird mit Entfernen der Brackets ebenfalls beseitigt.

 
linie