logo
Home | Impressum
praxis


   ZAHNSPANGEN & CO.
Herausnehmbare
Feste Apparaturen
Unsichtbare Spangen
Sportmundschutz
Mundhygiene
 
Sportmundschutz

Was ist ein Sportmundschutz?

80% der Sportunfälle gehen mit Verletzungen des Zahnhalteapparates und der Zähne einher. Ein Sportmundschutz wird aus weichem Kunststoff hergestellt und schützt die Zähne bei härteren Sportarten. Er nimmt die Schlagkraft elastisch auf und überträgt sie zeitverzögert in reduziertem Maß. Das hochwertige bioverträgliche Ausgangsmaterial BIOPLAST® gewährleistet einen angenehmen sicheren Tragekomfort.

Unser praxiseigenes Labor stellt den Sportmundschutz präzise und individuell in verschiedenen Farben für Ihr Kind her. Er umschließt die obere Zahnreihe und hat einen passgenauen Einbiss für die unteren Zähne. Der gute Sitz des Schutzgerätes wird regelmäßig geprüft und individuell abgestimmt, zum Beispiel, wenn der Zahnwechsel stattfindet. Er lässt sich auch über der festen Zahnspange tragen.

Seine Reinigung ist sehr einfach, man benutzt eine Zahnbürste mit Zahnpasta. Die Kosten für die Anfertigung eines Sportmundschutzes trägt die Krankenkasse nicht, es ist eine Privatleistung.

Doch denken Sie daran: mit Sicherheit macht der Sport in der Freizeit dann noch mehr Spaß!


Bei welchen Sportarten wird ein Sportmundschutz getragen?

Genauso sinnvoll und selbstverständlich wie z.B. der Helm oder Knie- bzw. Ellenbogenschützer sollte auch der Sportmundschutz bei vielen Sportarten sein, deshalb ist bei folgenden Sportarten ein Sportmundschutz indiziert:
  • American-Football
  • Baseball
  • Basketball
  • Boxen
  • Eishockey
  • Feldhockey
  • Handball
  • Inlineskating
  • Kampfsportarten
  • Mountainbiking
  • Reiten
  • Rugby
  • Skifahren
  • Snowboarding
  • Skateboarding
  • Wasserball


  •  
linie








sportmundschutz